Rundfahrt 2014

Zusatzangebot für Gäste die mit E-Autos anreisten / E-Mobil-Rundfahrten am Samstag, um Ladepunkte der Region zu erfahren:

Am Samstagnachmittag bot die AMSG Schwalmstadt-Frielendorf (ADAC Ortsclub) zwei
unterschiedliche Rundfahrten ab 13 Uhr an zu bereits realisierten Ladepunkte an touristisch
attraktiven Punkten. Jeweils fünf Ladepunkte wurden hierzu angesteuert und intensiv belebt.
Die „Nordhessische Seen-Tour“ rückte die Seenlandschaft der Region in den Mittelpunkt. Alternativ
dazu wurde die „Knüllgebirgstour“ angeboten. Sie bot insbesondere auf der zweiten Teilstrecke maximale
Möglichkeiten den Akku des Fahrzeugs wieder nachzuladen. Diese Tour führte auch zu neuen
Windkraftanlagen der Region. Beide Touren haben eine Gesamtlänge von ca. 60 km.

Hierzu standen dank Unterstützung der Unternehmen Veniox, Schneider Electric, e8energy, EAM und gespa-Energy alle Formen der Ladetechnik zur Verfügung (Typ 2, inkl. DC Ladung für CCS und Chademo).

Nahezu strafpunktefrei fuhr das Team Frank Rethagen und Frank Wittkopp in einem Renault Zoe auf den ersten Platz. Es folgten Michael Hoffmann und Hans Pfalzgraf (Team Weckesser) in einem VW E-Up. Den dritten Platz belegten in einem Tesla Roadster Frank Becker und Karin Baumgartl. Für die drei Gewinner gab es neben der obligatorischen Urkunde einen Pokal sowie einen Präsentkorb. Außerdem erhielten alle Teams aus den Händen von Heidi Englisch eine »Stracke« aus dem Rotkäppchenland als Anerkennung und Proviant  für die Heimfahrt.